Veranstaltung
Drucken
18.05.2019 – Universität der Künste Bundesallee | 14:30 - 16:00 Uhr

Did someone say intersectionality?

Informationen

Datum

18.05.2019


Uhrzeit

14:30 - 16:00 Uhr


Ort

Universität der Künste Bundesallee , Bundesallee 1-12 , 10719 Berlin


Sprache

Deutsche Lautsprache


Zugänglichkeit

Der Workshopraum ist leider nicht barrierefrei.


Ein Gespräch zu Klauseln, Quoten und Anlaufstellen gegen Diskriminierung

Bewegungen wie #MeToo und #MeTwo haben gezeigt, dass der Kulturbetrieb kein diskriminierungsfreier Raum ist. Doch im Theaterbetrieb gibt es erste Vorstöße, um Arbeitsstrukturen gerechter zu machen. Wir wollen über die Anti-Rassismus-Klausel, die Chancen von Quotenregelungen und die Notwendigkeit von Anlaufstellen gegen Diskriminierung sprechen.

Mit: Sonja Laaser (Rechtsanwältin und Dramaturgin, Entwicklerin der Anti-Rassismus-Klausel) und Maryam Haschemi Yekani (Rechtsanwältin mit Schwerpunkt Antidiskriminierungsrecht / Koordinatorin des Berliner Netzwerk gegen Diskriminierung in Schule und Kita)

 

Veranstaltung im Rahmen der Burning Issues Academy 2019

 

So finden Sie zur Veranstaltung