Netzwerk Disability Arts

Wir suchen Expert*innen an der Schnittstelle von Kunst und Behinderung

 

Wir wollen mehr Sichtbarkeit für Expert*innen mit Behinderung schaffen und Austausch und Vernetzung ermöglichen!

Wir – das sind Berlinklusion und Diversity Arts Culture.

 

Dazu suchen wir Künstler*innen oder Kulturschaffende, die eine Behinderung haben oder einen diskriminierungskritischen Bezug zum Thema Behinderung in ihrer Arbeit mitbringen.

 

  • Sie können sich vorstellen vor Publikum zu sprechen, einen Workshop durchzuführen oder als Referent*in einen Input zu geben?
  • Sie finden es wichtig, dass Künstler*innen mit Behinderung noch sichtbarer werden?
  • Sie suchen Austausch zu anderen Künstler*innen?

 

Toll, denn wir bauen gerade ein Netzwerk auf!

 

Das Netzwerk soll immer weiter wachsen. Ein konkretes Ziel ist es, 2019 eine Reihe von Präsentationen und Vorträgen zu starten, bei der Expert*innen eigene künstlerische Arbeiten, Forschungen und Projekte vorstellen können. Wir suchen dazu Menschen, die über besonderes Wissen verfügen. Das muss jedoch kein akademisches Wissen sein, sondern kann auch praktisches Knowhow sein oder eine besondere künstlerische Praxis.

 

Wenn Sie dieses Formular nicht schriftlich ausfüllen wollen, können wir auch telefonieren. Schicken Sie eine E-Mail mit Ihrer Telefonnummer an info@berlinklusion.de, dann rufen wir Sie an und füllen das Formular gemeinsam aus.

Identifizieren Sie sich als Mensch mit Behinderung oder Beeinträchtigung?
In welchem Bereich arbeiten Sie? Sie können mehrere auswählen.
Haben Sie schon mal vor Publikum gesprochen?
Haben Sie schon mal Institutionen oder Unternehmen zum Thema Inklusion beraten?
Wie schätzen Sie Ihre Beratungskompetenz ein? Von 1 wie Anfänger*in bis 5 wie Expert*in.
4 + 4 =
Bitte diese einfache mathematische Aufgabe lösen und das Ergebnis eingeben. Zum Beispiel, für die Aufgabe 1+3 eine 4 eingeben.