Anmeldung Workshop "Über die Rampe hinaus - Ableismus erkennen und abbauen"

Viele Kulturinstitutionen wollen zugänglicher werden und Barrieren abbauen. Aber Ableismus und die daraus folgende Diskriminierung von Menschen mit Behinderung kommen nicht nur in einer fehlenden Rampe zum Ausdruck. Und Zugänge zum Kulturbetrieb braucht nicht nur das Publikum. In diesem Workshop geht es darum, Ableismus im Kontext sozialer Gerechtigkeit und in Bezug auf Kunst und Kultur besser zu verstehen. Inwiefern muss der Kulturbereich neu gedacht werden, um als Arbeitsfeld auch für Künstler*innen mit Behinderung zugänglich zu werden?

Statusmeldung

Sorry…This form is closed to new submissions.